• United Nations – OCHA
    Entwurf einer Datenanalyseplattform

    Humanitarian Data Exchange

    United Nations – OCHA
    Humanitarian Data Exchange

    Humanitarian Data Exchange (HDX) ist eine offene Plattform, auf der Daten zur Verfügung gestellt werden, die dabei helfen können, menschliches Leid zu mindern.

    View Case Study

  • Landscape Forms
    Verwandlung von öffentlichen Orten mit schönen, von der Natur inspirierten Designs

    ERWEITERUNG DER 35 COLLECTION

    Landscape Forms
    ERWEITERUNG DER 35 COLLECTION

    Die 2002 entworfene 35 COLLECTION ist bis heute eine der meistverkauften Produktserien von Landscape Forms, einem führenden Hersteller für Outdoor-Möbel. Sie wurde hauptsächlich für den Einsatz auf Firmen- und Universitätsgeländen entwickelt. Dank ihres anhaltenden Erfolgs konnte Landscape Forms mittlerweile auch in andere Märkte expandieren.

    View Case Study

  • FRANKLIN PROJECT
    Marktplatz für freiwillige Helfer

    EXCHANGE

    FRANKLIN PROJECT
    EXCHANGE

    Immer mehr junge Menschen in den USA suchen nach Möglichkeiten, sich freiwillig für ein Jahr ehrenamtlich zu engagieren. Franklin Project wollte deshalb einen Marktplatz entwickeln, der die jungen Menschen mit Non-Profit-Organisationen und Geldgebern zusammenbringen würde. frog steuerte viele Ideen bei, was ein solcher 3-Wege-Marktplatz leisten könnte. Außerdem drehte frog einen Film, der bei der Suche nach Investoren für die sechs-Millionen-Dollar teure Entwicklung der neuen Plattform eingesetzt wurde.

    View Case Study

  • CGAP & BTPN
    Neuer Zugang zu Finanzdienstleistungen für Arme in Indonesien.

    Bertumbuh

    CGAP & BTPN
    Bertumbuh

    frog und die Strategieberatung Dalberg erforschten gemeinsam mit CGAP und BTPN, wie das Leben der Armen in Indonesien, die keinerlei Zugang zu Banken haben, verbessert werden könnte. CGAP ist ein unabhängiges Forschungszentrum mit dem Ziel, den Armen der Welt Zugang zu Finanzdienstleistungen zu ermöglichen. BTPN ist eine indonesiche Bank, die auf Rentner, Kleingewerbe und Mikrokredite für Arme spezialisiert ist.

    View Case Study

  • BNY Mellon
    Aufbau einer modernen Digital-First-Identität für eine legendäre Bank.

    DIGITALE IDENTITÄT

    BNY Mellon
    DIGITALE IDENTITÄT

    Um BNY Mellon – die von Alexander Hamilton gegründete Traditionsbank – einem neuen Publikum zu öffnen, schuf frog eine Digital-First-Identität, die die wichtige Rolle von BNY als weltweit tätige Investmentbank widerspiegelt.

    View Case Study

  • Goodwill

    GoBin

    Goodwill
    GoBin

    Um die Spendenbereitschaft für Textilien in San Francisco zu erhöhen, suchte Goodwill nach einer bequemen Möglichkeit, Altkleider abzugeben. Mit Hilfe von frog wurde Gobin entworfen: ein Container, der in jeder Wohnanlage aufgestellt werden kann und ein Signal versendet, sobald er die Maximalkapazität erreicht hat. Die Spender müssen die Altkleider nicht mehr wie bisher in einem der Büros von Goodwill vorbeibringen, sondern erhalten die Möglichkeit, eine gute Tat zu vollbringen, ohne das Haus zu verlassen.

  • Eyelock
    Eine neue Ära digitaler Sicherheit beginnt.

    myris

    Eyelock
    myris

    EyeLock beauftragte frog damit, ein ansprechendes Produkt und eine benutzerfreundliche Software für ein auf Iriserkennung basierendes biometrisches Authentifizierungssystem zu designen.

    View Case Study

  • RCS MediaGroup
    Eine übersichtliche und interaktive News-Plattform

    Corriere della Sera

    RCS MediaGroup
    Corriere della Sera

    Wer sich in der Zeitungsindustrie behaupten will, muss informative Inhalte anbieten und gleichzeitig sicherstellen, dass diese möglichst viele Leser erreichen. Die italienische Tageszeitung „Corriere della Sera“ beauftragte daher frog mit der grundlegenden Neugestaltung ihres digitalen Angebots.

    View Case Study

  • Sky Italia
    Ein ultimatives Online-Fernseherlebnis

    Sky Online

    Sky Italia
    Sky Online

    Sky Italia entschied sich für eine Partnerschaft mit frog, um sich erfolgreich auf eine neue Medienlandschaft umzustellen. Die heutigen Receiver sind zunehmend mit Mobilgeräten und dem Internet verbunden und eröffnen somit neue Geschäftspotenziale. „Sky Online“ bietet die Premiuminhalte von Sky auf allen unterstützten Plattformen in einer ansprechenden und konsistenten Form und ist bereits im Begriff, die italienische Medienlandschaft gravierend zu verändern.

    View Case Study

  • frog & AARP
    Ein Leitfaden für das Älterwerden in der vernetzten Umwelt von heute

    Innovation Action Map

    frog & AARP
    Innovation Action Map

    „Aging by Design“ ist ein öffentlich zugängliches Toolkit, das Organisationen bei der Entwicklung sinnvoller Lösungen für die Generation der über 50-Jährigen in einer zunehmend vernetzten Umwelt unterstützt.

    View Case Study

  • New Matter
    Ein 3D-Drucker zieht in die eigenen vier Wände um.

    3D-Drucker Ecosystem

    New Matter
    3D-Drucker Ecosystem

    Mit der Idee, einen erschwinglichen 3D-Drucker zu entwerfen, hat New Matter einen großen Schritt in Richtung einer der wohl zukunftsträchtigsten Industrien gewagt. Gewappnet mit den passenden Werkzeugen gestaltete New Matter zusammen mit frog den Einzug der 3D-Drucker in unsere Haushalte: angefangen vom Aufbau der Markenidentität über das Design des Druckers bis hin zur Software.

    View Case Study

  • Kidaptive
    Eine App, die gezielt die individuelle Entwicklung von Kindern fördert

    Learner Mosaic

    Kidaptive
    Learner Mosaic

    Das Startup Kidaptive aus Silicon Valley beauftragte frog, eine mobile App zu kreieren, die Kindern eine interaktive Plattform zum Spielen bietet und gleichzeitig den Eltern zeigt, wie sie die Entwicklung ihrer Kinder in der realen Welt besser unterstützen können. Kidaptive ist Teil des frogVentures™ Portfolios.

    View Case Study

  • RCS Mediagroup
    Eine digitale Markenstrategie gepaart mit einem interaktiven Website-Design

    Living corriere della Sera

    RCS Mediagroup
    Living corriere della Sera

    Aus drei etablierten Design-Magazinen entstand ein neuer Ratgeber für Lifestyle und Innenarchitektur: „Living Corriere della Sera“. Die RCS Mediagroup beauftragte frog damit, eine Strategie für die Online-Präsenz des neuen Magazins zu konzeptionieren und an deren Umsetzung mitzuwirken. 

    View Case Study

  • Unify
    Eine Neuinterpretation des digitalen Arbeitsplatzes

    Circuit

    Unify
    Circuit

    Unify kontaktierte frog, um die Benutzeroberfläche Ihrer Unternehmenssoftware zu überholen. Allerdings erkannten beide Seiten schnell, dass die Herausforderung ganz woanders lag, und stießen dabei auf eine vielversprechende Geschäftsidee.

    View Case Study

  • Honeywell
    Eine neue Art, Energie zu personalisieren.

    Vernetztes Zuhause

    Honeywell
    Vernetztes Zuhause

    Honeywell beauftragte frog damit, eine zentrale Smart-Home-Plattform für die Bereiche Thermostate und Sicherheitstechnik zu gestalten. Das Ergebnis der Zusammenarbeit war Honeywell Lyric; ein Lösungskonzept, das den Nutzer in den Mittelpunkt des Geschehens stellt.

    View Case Study

  • Frog
    Ein visuelles Konzept, sich die Welt mit lebensrettenden Drohnen vorzustellen.

    Drohnen

    Frog
    Drohnen

    Im Jahr 2014 suchten Designer von frog eine neue Herausforderung und überlegten sich, wie die Drohnentechnologie in der Zukunft zum Retten von Menschenleben eingesetzt werden kann.

    View Case Study

  • Frog
    Ein Konzept, das selbstfahrende Autos mit der Idee des mobilen Wohnens vereint.

    Flexpartment

    Frog
    Flexpartment

    Inspiriert von flexiblen und finanziell erschwinglichen Wohnmöglichkeiten in Großstädten entwarf frog ein zukunftsträchtiges Wohnkonzept, das sich flexibel an unseren Lebensstil anpasst.

    View Case Study

  • Boom

    Urchin

    Boom
    Urchin

    Farbenfroh, wasserfest und strapazierbar – dies waren für frog während des gesamten Designprozesses wichtige Voraussetzungen. Der robuste Bluetooth-Lautsprecher Urchin wird mit einer austauschbaren Silikonhülle geliefert, lässt sich überallhin mitnehmen – sogar unter die Dusche oder an den Strand – und passt sich somit individuell den Bedürfnissen von Sound Uniteds jüngerer Zielgruppe an.

  • Definitive

    Sound Cylinder

    Definitive
    Sound Cylinder

    Dieser von frog designte Lautsprecher besticht durch einen brillanten Klang, hochwertige Materialien und eine solide Verarbeitung. Der tragbare Sound Cylinder kann von Laptops, Smartphones und Tablet-PCs aus gesteuert werden. Durch seine Positionierung im mittleren Preissegment begeistert der Sound Cylinder ein breiteres Publikum und erschließt seinem Hersteller Definitive Technology neue Kundensegmente auf dem Audiomarkt.

  • frog

    VERNETZTE GESUNDHEITSLÖSUNG

    frog
    VERNETZTE GESUNDHEITSLÖSUNG

    Die Connected-Care-Lösung verbindet Ärzte, Patienten und unterstützende Gemeinden miteinander. In den von frog entwickelten Prototypen können Informationen über Sensoren in Echtzeit abgerufen und auf dem Smartphone-Display angezeigt werden. Über eine für das iPad optimierte App können Daten im Zeitablauf verglichen und daraus ableitend Ernährungstipps und Sportübungen angeordnet werden.

  • GE

    Ecomagination Switch

    GE
    Ecomagination Switch

    Diese intelligente Küchenstation passt sich automatisch an jede Topf- und Pfannengröße an und ist ein Beispiel dafür, wie die Energieeffizienz und lebenslange CO2-Balance von Konsumgütern signifikant verbessert werden können. Bei der Entwicklung des platzsparenden „Ecomagination Switch“ haben GE und frog besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse von Gelegenheitsköchen mit kleinen Küchen gelegt.

  • YP

    ERLEBNISDESIGN

    YP
    ERLEBNISDESIGN

    Vom Smartphone über Tablet bis zum PC: Yellow Page kam mit dem Wunsch zu frog, allen Benutzern eine einfache Navigation über mehrere Plattformen hinweg zu ermöglichen. Des weiteren wollte YP eine neue Möglichkeit schaffen, um besser alltägliche Aufgaben zu meistern und die Nutzer mit den regionalen Läden zu verknüpfen.

  • Polk

    Buckle & Hinge

    Polk
    Buckle & Hinge

    Mit einem sowohl in optischer als auch akustischer Hinsicht auffälligen Produkt konnte Sound United auf dem hart umkämpften Kopfhörermarkt Fuß fassen. Wesentliche Unterstützung im Rahmen von Marktforschung, Strategie- und Konzeptentwicklung sowie technischer Umsetzung kam dabei von frog.

  • UNICEF, MDG Health Alliance
    Eine Rucksacklösung für Community Health Workers (CHWs)

    Backpack PLUS

    UNICEF, MDG Health Alliance
    Backpack PLUS

    UNICEF, MDG Health Alliance und frog arbeiteten gemeinsam mit mehr als 60 Organisationen daran, ein leicht bedienbares Toolkit zu entwerfen, um freiwillige Gesundheitshelfer (Community Health Worker, CHW) zu unterstützen. Backpack PLUS verbessert die Effektivität und das Engagement der Helfer und hilft dabei, Leben zu retten.

    View Case Study

  • Bill Gates and Wired
    Ein ganzheitliches Konzept zur Unterstützung von Müttern und Neugeborenen

    Healthy Baby

    Bill Gates and Wired
    Healthy Baby

    Als Gasteditor der Zeitschrift Wired beauftragte Bill Gates frog mit der Entwicklung eines Prototyps für eine lebensrettende Innovation. Das Ergebnis war eine umfassende Lösung zur Verbesserung der Versorgung von Neugeborenen in Entwicklungsländern.

    View Case Study

  • Banco Indusval & Partners
    Ein Geschäftsmodell, gepaart mit einer Erlebnisstrategie für das Vermögensmanagement einer brasilianischen Bank

    Guide Investimentos

    Banco Indusval & Partners
    Guide Investimentos

    Banco Indusval & Partners, eine mittelständische Bank in Brasilien, kontaktierte frog im Jahr 2012, um ein neues Geschäftsmodell und eine Erlebnisstrategie für ihre Kunden im Vermögensmanagement zu erstellen.

    View Case Study

  • Neat
    Der erste kabellose Scanner, der per Touchscreen-Dokumente ohne Umwege in eine Cloud hochlädt

    Vernetzt

    Neat
    Vernetzt

    NeatConnect erleichtert kleinen und mittleren Unternehmen und Privatnutzern das Leben, indem es ihnen ermöglicht, Dokumente zu scannen und direkt in der Cloud abzulegen – ohne Computer, Software oder andere zwischengeschaltete Geräte. Bei der Entwicklung und Markteinführung des Geräts, das die Scanner-Industrie revolutionieren wird, arbeitete frog eng mit Neat zusammen.

    View Case Study

  • Marco Polo
    Eine strategische Vision für einen neuen Online-Shop

    Shop

    Marco Polo
    Shop

    Marco Polo, einer der führenden Elektromärkte in Italien, beauftragte frog, das Erlebnis ihres Online-Shops komplett zu überdenken und das Serviceangebot auf Smartphones und Tablets zu erweitern.

    View Case Study

  • Sound United
    Ein Lautsprecher für Musik unter Freunden

    Camden Square

    Sound United
    Camden Square

    Sound United beauftragte frog, ein qualitativ hochwertiges Hörerlebnis für unterwegs zu designen. Mit „Camden Square“ lässt sich nicht nur Musik einfach mit jedem Gerät teilen; dem Klangerlebnis sind ebenfalls keinerlei mobile Grenzen gesetzt.

    View Case Study

  • frog
    Eine Verwandlung des physikalischen Raums in ein digitales Multimediaerlebnis

    Room-E

    frog
    Room-E

    Um aufzuzeigen, welche Synergien durch das Zusammenspiel von Stimme, Gestik und Projektionstechnik in Zukunft realisiert werden können, erstellte frog einen Raum, in dem digitale und physikalische Welt ineinander verschmelzen.

    View Case Study

  • Storz
    Dank frogs flexiblen Designs für das ESWL-Gerät von Storz lassen sich Nierensteine berüh-rungslos sicher und bequem entfernen.

    Modulith

    Storz
    Modulith

    Auf der Suche nach einer handlicheren und leichteren Ausführung ihres Gerätes zur Ent-fernung von Nierensteinen wandte sich die Schweizer Firma Storz an frog. Das neue Gerät sollte die Prozedur für Patienten weniger unangenehm gestalten und gleichzeitig für das me-dizinische Fachpersonal leichter zu bedienen sein.  

    View Case Study

  • IMTFI
    Ein Weg zur Bereitstellung von sauberem Trinkwasser in den Slums von Indien

    Reise für Wasser

    IMTFI
    Reise für Wasser

    Um die Trinkwasserversorgung in Indien zu verbessern, reiste ein frog Team mit finanzieller Unterstützung vom Institute for Money, Technology and Financial Inclusion (IMTFI) durch das Land. Ziel der Expedition war es, die Infrastruktursysteme zu untersuchen und Lösungen zur Verbesserung der staatlichen Trinkwasserversorgung zu finden.

    View Case Study

  • LQD
    Ein öffentliches Display, das eine Orientierungshilfe in New Yorks alltäglicher Informationsflut schafft

    PALO

    LQD
    PALO

    Um die mittlerweile überflüssig gewordene Telefonzelle wieder sinnvoll zu nutzen, interpretierte frog das Produkt um und schnitt es dabei maßgerecht auf die Bedürfnisse des modernen Bürgers zu. 

    View Case Study

  • frog
    Eine mobile Turbine, die unterwegs grünen Strom liefert

    Revolver

    frog
    Revolver

    Gerade unterwegs und kein Aufladegerät dabei? frog rief eine kleine aber kraftvolle Windturbine ins Leben, die sich leicht transportieren lässt und an einem windigen Ort genügend grünen Strom generiert, um ein Mobiltelefon oder ein Laptop damit aufzuladen.

    View Case Study

  • Gatorade

    EDGE

    Gatorade
    EDGE

    frog kooperierte mit Gatorade, um ein konsistentes Markenerlebnis zu kreieren, das den Athleten in den Mittelpunkt des Geschehens stellt.

  • Mozilla

    SMARTPHONE-FORSCHUNG

    Mozilla
    SMARTPHONE-FORSCHUNG

    Zum besseren Verständnis des Einflusses lokaler Meinungsführer auf die Smartphone-Adoption beauftragte Mozilla das Research-Team von frog.

  • Sinch

    KOPFHÖRERASSISTENT

    Sinch
    KOPFHÖRERASSISTENT

    Das Problem von verhedderten Kopfhörerkabeln ist jedem bekannt. Zusammen mit Dune Road Design designte frog einen Mechanismus, der Kabel einfach und geordnet aufwickelt. frog unterstützte Sinch im gesamten Prozess von der Idee bis zur Marktreife.

  • frog
    Ein tragbares Produkt, das einem das Leben in der Stadt bereichert.

    Wearables

    frog
    Wearables

    Im Jahre 2012 wurde frog im Rahmen eines Designwettbewerbs herausgefordert, neue Wege zur Datengenerierung, -sammlung und -weiterleitung im Hinblick auf tragbare Produktkonzepte zu erforschen. Die Technologien sollten die Lebensqualität in der Stadt signifikant verbessern.

    View Case Study

  • Wall Street Journal

    TV

    Wall Street Journal
    TV

    Die interaktive Video-App für das iPad, internetfähige Fernseher und Set-Top-Boxen bietet einen kontinuierlichen Live-Stream der Videoinhalte des Wall Street Journals. Die von frog entworfene App konzentriert sich voll auf das Video-News-Erlebnis; störende Social-Media-Kommentare, sich durch das Bild bewegende Newsfeeds, Hinweise auf verwandte Artikel, Daten, Visualisierungen und Werbung wurden von frog konsequent aus dem Design entfernt. Dadurch hebt sich die Wall-Street-Journal-App klar von anderen News-Apps ab.

  • Sephora

    Collection Store

    Sephora
    Collection Store

    Sephora beauftragte frog mit der Entwicklung eines Präsentationskonzepts, das seine eigenen Produkte innerhalb seiner Läden besser von denen des Wettbewerbs absetzen sollte. Zusammen kreierten sie ein Ladenerlebnis, das es den Kunden ermöglicht, mit den Produkten zu spielen. Das SephoraCollection2.0-Display verfügt darüber hinaus über digitale Anzeigen für dynamische Werbung und eine einzigartige Beleuchtung, die die farbenfrohe Kollektion von Sephora voll zur Geltung bringt.

  • Comcast

    MARKEN-TRANSFORMATION

    Comcast
    MARKEN-TRANSFORMATION

    Nach der Unternehmensfusion von Comcast und NBCUniversal beauftragte der führende Kabelanbieter Amerikas frog mit einer Überarbeitung seiner Marke und der Gestaltung einer neuen, interaktiven Unternehmenswebsite. Das neue Unternehmen wollte auch nach außen hin die neue Vision und Strategie des Mergers widerspiegeln.

  • Alitalia

    Digitales Erlebnis

    Alitalia
    Digitales Erlebnis

    Eine digitale Plattform, die von der Planung des Abenteuers bis zum Erreichen des Reiseziels mit den Reisenden kommuniziert.

  • frog
    Ein Werkzeug, um im Team einen nachhaltigen Wandel in Bewegung zu setzen

    Collective Action Toolkit

    frog
    Collective Action Toolkit

    Eine von frogs größten Leidenschaften ist die Arbeit an Projekten, die einen gesellschaftlichen Mehrwert hinterlassen. Das Collective Action Toolkit verkörpert frogs gesamtes Erfahrungsrepertoire in diesem Bereich. Es hilft Teams dabei, sich zu organisieren, zu kooperieren und gemeinsam Lösungen für ihre speziellen Herausforderungen zu finden.

    View Case Study

  • Nike
    Ein Ansatz, um junge Frauen in Entwicklungsländern miteinander zu vernetzen

    100 Millionen Frauen

    Nike
    100 Millionen Frauen

    Girl Effect und die Nike Stiftung beauftragten frog damit, den Wert einer Gemeinschaft für junge Frauen zu erforschen, die in großer Armut leben. Als Ausgangspunkt wurden drei der weltweit größten Slums genauer unter die Lupe genommen: Kibera, Baba Dogo und die Eastlands in Nairobi, Kenia.

    View Case Study

  • GE
    Eine strategisch ausgerichtete Software optimiert den Betrieb von Kraftwerken

    Myfleet

    GE
    Myfleet

    Die Anwendungsplattform „MyFleet“ von GE Energy wurde überarbeitet, um ein einheitliches Anwendererlebnis auf allen Plattformen zu ermöglichen und gleichzeitig die Kraftwerksperformance zu optimieren.

    View Case Study

  • Agheera
    Eine Plattform für die weltweite Nachverfolgung von Fracht in Echtzeit

    Pulse

    Agheera
    Pulse

    Gemeinsam entwickelten und implementierten frog und Agheera eine Benutzeroberfläche, mit der Kunden ihre Container vom Verlassen der Produktionsstätte bis zur Auslieferung am Zielort in Echtzeit verfolgen können.

    View Case Study

  • Visa
    Ein neuer Weg zur Bereitstellung von Finanzdienstleistungen in Ruanda

    Ruanda Forschung

    Visa
    Ruanda Forschung

    Gemeinsam entwarfen das multinationale Kreditkarteninstitut Visa und frog einen auf Mobiltelefonen basierenden Bankservice, mit dem Konsumenten in Ruanda Finanztransaktionen einfach durchführen und somit ihren Lebensstandard deutlich verbessern können.

    View Case Study

  • GE
    Eine Plattform als neuer Treffpunkt der 300.000 GE Mitarbeiter weltweit

    Colab

    GE
    Colab

    GE beauftragte frog mit der Entwicklung einer Plattform für die unternehmensinterne Zusammenarbeit, um durch Informationsaustausch die Produktivität zu steigern.

     

    View Case Study

  • Sky
    Ein neuer Standard für TV-Abrufdienste

    Video Auf Abruf

    Sky
    Video Auf Abruf

    Um dem Fernseherlebnis eine neue Dimension zu verleihen, entwickelten frog und Sky eine neue Set-Top-Box und den Online-Service „Sky Go“, mit dem Fernsehsendungen live über Internet, Mobilgeräte oder Tablet-PCs angesehen werden können.

    View Case Study

  • Sound united
    Eine audiophile Marke betritt neues Terrain auf einem hart umkämpften Markt

    Personal Audio

    Sound united
    Personal Audio

    Auf der Suche nach einer Produktstrategie für das Lifestyle-Audiosegment wandte sich der Marktführer im Bereich Home-Audio Sound United an frog. Aus dieser Zusammenarbeit gingen insgesamt neun Produkte für drei sehr unterschiedliche Marken hervor.

     

    View Case Study

  • GE
    Eine auf den Benutzer zugeschnittene Strategie für GEs Software und Design

    Ux Centers of Excellence

    GE
    Ux Centers of Excellence

    Durch die Vereinheitlichung von Anwenderoberflächen wollte GE die Benutzerfreundlichkeit seiner Softwareprodukte optimieren. Dazu entwickelte frog ein umfassendes Strategiekonzept, mit dessen Hilfe die GE Mitarbeiter Ressourcen, Wissen und Best Practices miteinander teilen können.

    View Case Study

  • Fema
    Ein innovativer Ansatz für die Katastrophenhilfe vor Ort

    Disaster Recovery Centre Innovation

    Fema
    Disaster Recovery Centre Innovation

    Im Fall einer Katastrophe vergeht oft viel Zeit, bis professionelle Hilfe eintrifft. Wie können die Betroffenen diese Wartezeit nutzen, um ihren Familien, Nachbarn oder anderen Opfern aus der Gemeinde zu helfen? In Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Bundesbehörde für Krisenmanagement entwarf frog ein Konzept für die Selbsthilfe vor Ort. 

    View Case Study

  • TOUCHTUNES
    Eine Jukebox für digitale Musik

    TOUCHSCREEN JUKEBOX

    TOUCHTUNES
    TOUCHSCREEN JUKEBOX

    Das wichtigste Musikprodukt von TouchTunes ist eine digitale Jukebox, bei der die Nutzer für das Abspielen ihrer Wunschmusik bezahlen. Ein neues Design sollte mehr Auswahlmöglichkeiten bieten sowie bessere Personalisierung und Vernetzung ermöglichen.

    View Case Study

  • Wonderbag

    App

    Wonderbag
    App

    Elektrizität ist entweder Mangelware oder für viele Familien in Südafrika nicht erschwinglich. Wonderbag schaffte mit frog zusammen einen wärmedämmenden Beutel, in dem das Gericht mit der von ihm selbst abgegebenen Energie weiterkochen kann. Eine Smartphone-App zeigt, wie viel Energie und CO2 durch Wonderbag gespart wurden.

  • Haier

    CASARTE SOCIAL TV

    Haier
    CASARTE SOCIAL TV

    Im Auftrag des chinesischen Elektrogeräteherstellers Haier designte frog einen hochwertigen, mit anderen Geräten kommunizierenden Fernseher, der Chinas wohlhabende Kunden in den großen Metropolen gezielt anspricht.

  • IPC
    Ein innovatives Kommunikationswerkzeug für Börsenhändler

    Trader-Werkzeuge

    IPC
    Trader-Werkzeuge

    IPC, einer der führenden Telekommunikationsanbieter im Finanzdienstleistungsbereich, kam auf frog zu, um neue Kommunikationsgeräte für den Börsenhandel zu entwickeln, mit denen die Händler schneller und effizienter Entscheidungen treffen können.

    View Case Study

  • UNICEF
    Ein realitätsnahes Spiel zur Steigerung des Bewusstseins über die humanitäre Hilfe von UNICEF

    Emergency Response Simulation Game

    UNICEF
    Emergency Response Simulation Game

    frog entwarf ein Rollenspiel, das anschaulich illustriert, welche Herausforderungen nach einer Katastrophe auf die UNICEF Mitarbeiter zukommen und wie diese trotz knapper Ressourcen bewältigt werden können. Damit soll die Arbeit von UNICEF einem größeren Publikum nahegebracht werden.

    View Case Study

  • Sharp
    Ein neues Android-Erlebnis für das Sharps Smartphone Produktlinie „Aquos“

    Feel UX

    Sharp
    Feel UX

    Um Sharp gezielt von der Konkurrenz abzugrenzen und den Bekanntheitsgrad im asiatischen Markt zu steigern, verlieh Sharp zusammen mit frog dem Aquos Anwendererlebnis ein neues Gesicht.

    View Case Study

  • UBS
    Eine App, die Banking vom Handy sicherer macht

    Mobiles Banking

    UBS
    Mobiles Banking

    Die in der Schweiz ansässige Bank UBS beauftragte frog, eine elegante, intuitiv aufgebaute App zu entwerfen, mit der die Kunden der UBS ihre Bankgeschäfte sicherer und bequemer von unterwegs aus erledigen können.

    View Case Study

  • GE
    Ein digitales Magazin, das GEs Umweltbewusstsein unterstreicht

    Ecomagination

    GE
    Ecomagination

    frog modernisierte GEs Online-Magazin „Ecomagination“ und positionierte das Unternehmen mit seinen umweltfreundlichen Produkten und Technologien als Vorreiter in puncto Nachhaltigkeit.

    View Case Study

  • Swisscom
    Ein Design, das als Katalysator für das Markenimage fungiert

    Digitale Strategie

    Swisscom
    Digitale Strategie

    Umsatzsteigerung und ein einmaliges Nutzererlebnis: Dies waren die zwei übergreifenden Ziele von Swisscom, als der Telekommunikationsanbieter frog für die Neugestaltung seiner Online-Präsenz kontaktierte. Um ein einheitliches Anwendererlebnis zu garantieren, brachte frog die verschiedenen digitalen Schnittstellen zwischen Benutzer und Swisscom unter einen Hut.

    View Case Study

  • Bullerjan

    Firecube

    Bullerjan
    Firecube

    frog entwickelte einen eleganteren und energieeffizienteren Kamin, der sich besser in das moderne Wohnzimmer integrieren lässt. Die neue Generation des klassischen Bullerjan gewann 2011 einen IF Award für Produktdesign.

  • Movirtu

    MX-Serie

    Movirtu
    MX-Serie

    Movirtus Serviceangebot ermöglicht dem ärmeren Teil der Bevölkerung, Mobiltelefone zu leihen und so zu nutzen, als wären es die eigenen. Auf diese Weise fördert Movirtu die Kommunikation.

  • frog

    TEDxAmsterdam App

    frog
    TEDxAmsterdam App

    Anlässlich des TEDxAmsterdam-Events kreierte frog eine „Wer ist wer?“ iPhone-App, mit der Konferenzteilnehmer Profile anlegen und sich vor dem Event kennenlernen konnten.

  • Flextronics

    Imerj

    Flextronics
    Imerj

    Dieses personalisierte Smartphone-Erlebnis für das Android-Betriebssystem besitzt die Fähigkeit, den Bildschirm sowohl im einzelnen als auch doppelten Modus anzuzeigen.

  • Unicef

    PROJEKT MWANA

    Unicef
    PROJEKT MWANA

    Ein mobiler Service liefert Krankenhäusern in ländlichen Gebieten HIV-Laborergebnisse in Echtzeit. Eine zwischen den Krankenhäusern und den Gesundheitshelfern in Gemeinden eingerichtete Plattform stellt sicher, dass die Ergebnisse die Mütter direkt erreichen. Projekt Mwana erhielt zwei IDEA Awards und zeigt eindrucksvoll, wie ein auf Zusammenarbeit ausgelegtes Design zu einer stärkeren Nutzung von Echtzeitdaten innerhalb von UNICEF führen kann.

  • Poptech
    Eine Aufklärungskampagne über AIDS in Südafrika und ein einfacher HIV-Selbsttest

    Project Masiluleke

    Poptech
    Project Masiluleke

    Zusammen mit PopTech, iTeach und der Praekelt Foundation rief frog das Projekt Masiluleke ins Leben. Eine mobile Aufklärungskampagne informiert die Einwohner Südafrikas über AIDS. Zudem wurde ein einfacher Selbsttest entwickelt, mit dem die Menschen überprüfen können, ob sie mit dem HIV-Virus infiziert sind.

    View Case Study

  • Huawei

    Lynx

    Huawei
    Lynx

    Das Huawei Lynx-Videokonferenzsystem setzte neue Maßstäbe im Bereich geschäftlicher Kommunikation und verhalf der Marke des chinesischen Telekommunikationskonzerns zu weltweiter Anerkennung. Des Weiteren gewann Lynx einen Red Dot Award in Produktdesign.

  • Albert Heijn
    Um den Bekanntheitsgrad ihrer Marke zu erhöhen und Umsätze sowohl in der physischen als auch digitalen Welt zu steigern, erarbeitete frog mit Albert Heijn zusammen eine Smartphone-App und eine komplementäre Internetpräsenz

    Appie

    Albert Heijn
    Appie

    Um den Bekanntheitsgrad ihrer Marke zu erhöhen und Umsätze sowohl in der physischen als auch digitalen Welt zu steigern, erarbeitete frog mit Albert Heijn zusammen eine Smartphone-App und eine komplementäre Internetpräsenz. 

    View Case Study

  • Acteon
    Ein neues Gerät, das Patienten der Dental- und Gesichtschirurgie bei Bildaufnahmen ein besseres Erlebnis bietet

    Whitefox

    Acteon
    Whitefox

    Acteon beauftragte frog mit der Entwicklung eines neuen Bilddiagnosesystems für Zahnarztpraxen. Es sollte die Behandlung für die Patienten angenehmer machen und gleichzeitig bessere Untersuchungsergebnisse ermöglichen.

    View Case Study

  • Microsoft
    Eine gewagte Designentscheidung zahlt sich aus.

    Office

    Microsoft
    Office

    frog verpasste dem Markenimage von Microsoft Office für Mac ein grundlegend neues Gesicht: Mit einem Design, dass das Lebensgefühl junger, unternehmerischer Kunden widerspiegelt, wollte Microsoft zusammen mit frog den loyalen Kundenstamm neu inspirieren.

    View Case Study

  • ECOtality
    Ein neues Ladegerät für Elektrofahrzeuge präsentiert sich in einem vertrauten Design

    Blink

    ECOtality
    Blink

    Die Ladestation „Blink“ von ECOtality bietet modernste Ladetechnik in Form einer Tanksäule. Das vertraute Design soll helfen, Berührungsängste mit der neuen Technik zu beseitigen, die Bedienung zu erleichtern und dadurch die Akzeptanz der neuen Infrastruktur zu erhöhen.

     

    View Case Study

  • frog

    EINE WELT VOLLER TWEETS

    frog
    EINE WELT VOLLER TWEETS

    frog entwarf eine interaktive Weltkarte, die in Echtzeit anzeigt, in welchem Land gerade die meisten Tweets gepostet werden. Dabei kann der Nutzer zwischen einer normalen und einer Satellitenansicht hin- und herschalten – oder je nach Bedarf die Landkarte in 3D betrachten (erfordert allerdings eine 3D-Brille).

  • Carmanah

    SOLARBETRIEBENE LED-STRASSENLATERNE

    Carmanah
    SOLARBETRIEBENE LED-STRASSENLATERNE

    Carmanahs solarbetriebene LED-Straßenlaterne ist von der Form eines Blattes inspiriert und fügt sich deshalb auf natürliche Weise in die Umwelt ein. Darüber hinaus achtete frog darauf, dass die Straßenlaterne geringe Wartungskosten verursacht und leicht zu installieren ist.

  • Computer Associates

    Security Suite

    Computer Associates
    Security Suite

    Seven different security products are united with a simplified and more visually appealing user interface. Intuitive workflows improve the user experience, making the robust monitoring software easier to master.

  • HP

    TouchSmart

    HP
    TouchSmart

    HP entwickelte mit Hilfe von frog den weltweit ersten Desktop-Computer mit Touchscreen. Dank eines einfach zu benutzenden Displays und einer intuitiv gestalteten Menüführung entwickelte sich der PC zum Mittelpunkt des Haushalts.

  • Nautilus

    Mobia

    Nautilus
    Mobia

    Fitnessgeräte werden aufgrund ihres sperrigen und unförmigen Designs oft in einem Haushaltsraum oder Keller aufgestellt. Dort verstauben die Geräte meistens, da die Umgebung nicht zum Sport treiben motiviert. Nautilus beauftragte frog damit, ein ansprechenderes und weicheres Design zu entwerfen, das auch im Wohnzimmer platziert werden kann, ohne das Gesamtbild zu zerstören, und das die Kunden motiviert, mehr Sport zu treiben.

  • Standard Bank

    Research-Portal

    Standard Bank
    Research-Portal

    Standard Bank beauftragte frog mit der Gestaltung eines Research-Portal, durch das die Kunden effizienter Daten über die Finanzmärkte abrufen können. Die Bank wollte ihre Kunden auf diese Weise besser über Investmentideen informieren.

  • Victoria's Secret

    Retail Space

    Victoria's Secret
    Retail Space

    Direkt am Herald Square in New York, einem der belebtesten Einkaufsstandorte der Welt, kreierte frog für einen neuen Laden von Victoria’s Secret ein vollkommen neues Erlebnis, das die Positionierung von Victoria’s Secret als luxuriöse Unterwäschemarke eindrucksvoll unterstreicht. Die im gesamten Laden aufgestellten, bis zur Wand reichenden Displays zeigten Videos von den Victoria’s Secret Fashion Shows und betonten damit spielerisch das Markenzeichen des Dessous-Labels: Luxus und Sinnlichkeit.

  • Medingo
    Eine Insulinpumpe, um Diabetespatienten zu helfen, sich schneller an den neuen Tagesablauf zu gewöhnen

    Solo

    Medingo
    Solo

    Um Diabetespatienten ein raffinierteres Anwendererlebnis zu bieten, kreierte frog für Solo eine Markenidentität und eine Designsprache, die leicht verständlich und ansprechend ist.

    View Case Study

  • Vogue

    Italia

    Vogue
    Italia

    Bei der Neugestaltung von vogue.it konzentrierte sich frog speziell auf die Darstellung des Inhaltes und den Aufbau der Seite. Das neue, hochgradig redaktionelle Layout ist modular aufgebaut und ermöglicht den Vogue Mitarbeitern, flexibel und schnell benutzerdefinierte Formate zu erstellen.

  • Carl Zeiss

    Cinemizer

    Carl Zeiss
    Cinemizer

    Die für das deutsche Optikunternehmen Carl Zeiss entworfene Videobrille kann zum Ansehen von 2D- und 3D-Filmen ebenso verwendet werden wie für Videospiele. Aufgrund seines geringen Gewichts eignet sich der Cinemizer ideal zum Verreisen oder für Virtual Reality Games. Das Gerät kann mit einem Smartphone oder einem tragbaren Mediaplayer verbunden werden, um seinem Benutzer ein ganzheitliches Entertainment-Erlebnis zu bieten.

  • Qualcomm

    Brew Brand Positioning

    Qualcomm
    Brew Brand Positioning

    frog schuf eine Markenplattform für Qualcomms Mobile Plattform Brew, um eine größere Entwicklergemeinde zum Programmieren zu bewegen.

  • Under Armour

    Reissverschluss

    Under Armour
    Reissverschluss

    Differenzierung durch Design – das wollte Under Amour erreichen, als der Sportartikelhersteller frog damit beauftragte, seinem Reißverschluss einen neuen Schliff zu geben. Der von frog designte Reißverschluss startet in der Mitte und kommt ohne den von vielen Menschen als lästig empfundenen Prozess des Einfädelns aus. Durch sein Aussehen und seine ungewöhnliche Funktionalität verkörpert er in idealer Weise die Haltung der Marke Under Armour.

  • Intel
    Eine Zukunftsversion des Einzelhandels, die sowohl die physische als auch digitale Welt miteinander verschmelzen lässt

    Konzepte für den Einzelhandel

    Intel
    Konzepte für den Einzelhandel

    Um die Vorteile seines neuen, leistungsstarken Chips eindrucksvoll unter Beweis zu stellen, schloss Intel sich mit frog zusammen. Das Ergebnis war ein Point-of-Sales-Konzept mit digitalen Preisetiketten für den Einzelhandel. Eine Idee, die das Potenzial hat, den Einzelhandel zu revolutionieren.

    View Case Study

  • frog

    Virtual Reality Maske

    frog
    Virtual Reality Maske

    Die von frog ins Leben gerufene AirWaves-Maske schützt nicht nur vor Luftverschmutzung, sondern dient gleichzeitig als Virtual-Reality-Brille, mit der die Veränderung der Luftqualität angezeigt werden kann. Des Weiteren ermöglicht es AirWaves seinem Benutzer, der verschmutzten Welt temporär zu entfliehen.

  • 2008

    OrthoPilot 2

    2008
    OrthoPilot 2

    Ein computergestütztes Navigationssystem hilft Chirurgen, Hüft- und Knieimplantate einfacher zu justieren. Dabei minimiert das ergonomische Design die Gerätegröße und verschafft so den Chirurgen mehr Bewegungsfreiraum.

  • Siemens

    VK Breast Scanner

    Siemens
    VK Breast Scanner

    Siemens entwickelte zusammen mit frog einen Brustscanner, der eine bessere Früherkennung von Krebs ermöglicht und gleichzeitig die Mammografie für den Patienten komfortabler und angenehmer macht.

  • Yello Strom

    Design System

    Yello Strom
    Design System

    frog entwickelte ein flexibles Designsystem für das Web, Mobiltelefone oder Desktop-PCs, das Yellos Marke auf mehreren Wegen mit dem Kunden verbindet und ihm gleichzeitig hilft, seinen Energieverbrauch über Yellos Sparzähler zu optimieren.

  • Sandisk

    USB Flash Drives

    Sandisk
    USB Flash Drives

    frog entwarf eine einheitliche Designsprache für die gesamte USB-Produktfamilie von SanDisk. Besonderes Merkmal des deckellosen Designs ist der an der Seite angebrachte Schieber, der den USB-Stick nur dann hervorholt, wenn er gebraucht wird. Dadurch ist das Gerät den Rest der Zeit geschützt.

  • Airstrip

    FERNÜBERWACHUNGS-APP

    Airstrip
    FERNÜBERWACHUNGS-APP

    Über die Airstrip-App kann ein Arzt Patientendaten und -statistiken in Echtzeit abrufen. frog arbeitete im gesamten Designprozess eng mit Chirurgen, Kardiologen und Frauenärzten zusammen, um eine Lösung zu schaffen, die den Aufgabenfluss und deren Prioritäten beachtet.

  • Metadistretti
    Eine neue Überwachungstechnologie lässt Herzpatienten nachts ruhig schlafen.

    E-Monitors

    Metadistretti
    E-Monitors

    Ein kleines Gerät verbindet Herzpatienten jederzeit und überall mit ihren medizinischen Betreuern. Einfachheit, Tragekomfort und Sicherheit – das Fernüberwachungssystem von Metadistretti befolgte drei von frog definierte Designprinzipien und sorgt damit für das bestmögliche Patientenerlebnis.

    View Case Study

  • GE

    PICTURE A HEALTHY WORLD

    GE
    PICTURE A HEALTHY WORLD

    In einer interaktiven Kampagne für einen gesünderen Lebensstil forderte GE in Zusammenarbeit mit frog die Verbraucher auf, Tipps für ein gesünderes Leben zu schicken. Die besten Ideen wurden auf einer Website und zusätzlich auf einer riesigen Werbefläche am Times Square präsentiert. Die Kampagne war ein grandioser Erfolg: Knapp eine Viertelmillion Menschen aus 195 Ländern besuchten die Website.

  • GE

    Website

    GE
    Website

    Nach einer visuellen Umgestaltung reflektiert die GE Website die Identität und die Erfolge des dynamischen Unternehmens nun noch prägnanter. Im Rahmen des Projekts wurden dem Intranet und den sonstigen unternehmensinternen Kommunikationsinstrumenten ein modernerer Schliff verliehen, um die 300.000 Mitarbeiter weltweit einfacher miteinander zu verbinden.

  • Jarden

    VillaWare

    Jarden
    VillaWare

    frog unterstützte VillaWare bei der Revitalisierung der Marke für den europäischen Markt. Das breite Spektrum an kleineren Küchengeräten hebt sich mit seinen klaren Formen und einem modernen Erscheinungsbild gezielt vom Wettbewerb ab.

  • Turbochef
    Eine neue Ofengeneration zieht aus der Chefküche in die eigenen vier Wände.

    SCHNELLBACKÖFEN

    Turbochef
    SCHNELLBACKÖFEN

    Schon seit Jahren vertrauen Chefköche in renommierten Restaurants den Backöfen von TurboChef. 2007 wandte sich der Küchengerätehersteller an frog, um seine hochwertigen Produkte auch im Privatkundensegment zu platzieren. Zusammen erarbeiteten sie den TurboChef mit doppeltem Ofen, der in seinem Design neueste Technologie und Retroelemente miteinander vereint.

    View Case Study

  • Hawaiian Airlines

    Webseite

    Hawaiian Airlines
    Webseite

    Durch eine von frog gestaltete, neue Benutzeroberfläche hebt sich die Website von Hawaiian Airlines deutlich von der ihrer Wettbewerber ab. Eindrucksvolle Bilder im Hintergrund geben dem Besucher der Website einen Vorgeschmack auf seine Reise.

  • Neutrogena

    Wave

    Neutrogena
    Wave

    Neutrogena hatte sich das Ziel gesetzt, eines seiner erfolgreichsten Produkte, ein Mikrodermabrasionsgerät zur Verfeinerung des Hautbilds, in ein neues Marktsegment einzuführen. Damit der Sprung vom älteren in ein jüngeres Kundensegment gelingen konnte, erschuf frog ein vollkommen neues Design. Dank seiner feminineren Anmutung wurde Wave schnell eines der meistverkauften Produkte im Marktsegment der Teenager.

  • Archive
  • Alltel

    Celltop

    Alltel
    Celltop

    Ein personalisiertes Hauptmenü für das Handy, das es den Kunden ermöglicht, schnell und einfach auf die für sie wichtigsten Informationen zuzugreifen und diese zu organisieren.

  • Maxtor

    GEHÄUSE

    Maxtor
    GEHÄUSE

    Maxtor entwickelte eine Festplatte, die weniger Hitze generiert und effizienter Daten verarbeitet. Zur besseren Kommunikation des hochwertigen Inneren der Festplatte und des Sicherheitsaspekts kreierte frog ein elegantes, schwarz-gebürstetes und trapezförmiges Design.

  • Mirion

    RÖNTGENPASS

    Mirion
    RÖNTGENPASS

    Röntgenpässe gehören zum festen Bestandteil der Fachkräfte im Gesundheitswesen. frog verbesserte das Produkt durch die Substitution stabilerer und leichter zu benutzender Klips. Eine ansprechende Farbe bringt zusätzlich Abwechslung in die sterile und eintönige Klinikumgebung.

  • Sky

    HD Set-Top-Box

    Sky
    HD Set-Top-Box

    Die in Partnerschaft mit frog entwickelte Set-Top-Box von Sky begeisterte Kunden und Kritiker gleichermaßen und wurde vom britischen Technikmagazin T3 zum „begehrtesten Gerät 2006“ gekürt.

  • Microsoft

    Windows XP Media Player

    Microsoft
    Windows XP Media Player

    frog entwarf eine intuitiv zu bedienende und stylishe Version des Windows XP Media Players, die auf dem allbekannten Windows-Logo basiert.

  • Yahoo!

    Music Player

    Yahoo!
    Music Player

    Die App hilft Yahoo!-Benutzern, besser durch ihre Lieblingsmusik zu navigieren und dabei gleichzeitig neue Musik zu entdecken. Dieser Mediaplayer war ein Vorreiter hinsichtlich der Implementierung von sozialen in digitale Anwendungen.

  • BlinkTwice

    Tango!

    BlinkTwice
    Tango!

    Für Menschen mit Sprechproblemen entwickelten frog und Blink Twice einen Sprachgenerator, der einfach zu benutzen sein und besser als herkömmliche Geräte die Persönlichkeit des Nutzers widerspiegeln sollte. Das Ergebnis der Zusammenarbeit war Tango! Der Benutzer kann seine Emotionen besser ausdrücken, indem er per Knopfdruck die Stimme verwandelt: Vom Flüstern bis zum Schreien sind eine Vielzahl von Ausdrucksformen möglich. Des Weiteren kann die Stimme personalisiert und dem Alter des Benutzers angepasst werden.

  • Titleist

    Golf Irons

    Titleist
    Golf Irons

    frog entwarf drei Golfschlägersätze, die dem Golfer ein besseres Gespür für Gleichgewicht, Manövrierbarkeit und maximale Schusskontrolle bieten. Die neue Designsprache unterstreicht zusätzlich Titleists Ruf für Präzision, Performance und Tradition.

  • MTV

    Urge

    MTV
    Urge

    frog half MTV dabei, die Benutzeroberfläche und Designsprache für MTVs Musik-Abo-Dienst neu zu gestalten und dabei seine führende Position im Markt und im jüngeren Kundensegment weiter auszubauen.

  • Motorola

    Baby Phat Handy

    Motorola
    Baby Phat Handy

    Mit der rosafarbenen, gesteppten Oberflächentextur und 0,4 Karat Diamanten Limited Edition etablierte sich das Baby Phat von Kimora Lee Simmons als absolutes Must-Have-Accessoire.

  • Tupperware

    Flat Out!

    Tupperware
    Flat Out!

    Von biegsamen Strohhalmen und Akkordeons inspiriert, kreierte frog für Tupperware Aufbewahrungsbehälter im Faltstil: FlatOut!™ kann ohne Probleme zusammengefaltet und wie ein Teller in den Geschirrspüler gestellt werden. Das Fortune Magazin kürte Tupperwares Produkt zu einem der 25 besten Produkte des Jahres.

  • Sun Microsystems

    Sun.com

    Sun Microsystems
    Sun.com

    Damit sich die Besucher auf der Website sun.com von Sun Microsystems gut zurechtfinden konnten, passte frog Suns Corporate Design an die digitale Welt an. Dazu gehörte die Erstellung einer detaillierten Stilrichtlinie, die jeden Aspekt des Designs beinhaltete: angefangen vom Code über redaktionelle Normen bis zur inhaltlichen Darstellung von Inhalten. Nach der Neueinführung von sun.com, wurde die neue Website im Rahmen einer Strategiekonferenz als Nummer 1 in der Kategorie Webdesign und Nummer 3 in der Gesamtwertung ausgezeichnet – neben Wettbewerbern wie Microsoft, Cisco und Dell.

  • Disney

    Unterhaltungselektronik

    Disney
    Unterhaltungselektronik

    Mit den gewagten Farben und zugleich sanften Formen fängt Disneys Unterhaltungselektronik für Kinder den Disney-Charakter im Produkt ein und lässt Kinderherzen höherschlagen.

  • Kavo

    ZAHNARZTSTUHL

    Kavo
    ZAHNARZTSTUHL

    Kavo gab frog den Auftrag, einen neuen Zahnarztstuhl zu entwerfen, der als Eintrittskarte in den amerikanischen Markt dienen sollte. Um die Angst bei einem Zahnarztbesuch zu verringern und das Patientenerlebnis angenehmer zu gestalten, modernisierte frog den Zahnarztstuhl komplett. Das Ergebnis war ein Stuhl mit maximalem Komfort und maximaler Mobilität.

  • Limited Brands

    AURA SCIENCE KIOSK

    Limited Brands
    AURA SCIENCE KIOSK

    Um Auras Kunden leichter durch das Produktangebot zu führen, transformierte frog den traditionellen Kiosk in ein leichtes Gerät, das ohne Probleme im Laden transportiert werden kann.

  • Landscape Forms

    35 Collection

    Landscape Forms
    35 Collection

    Zur Steigerung von sozialen Interaktionen außerhalb der eigenen vier Wände entwarf frog zusammen mit Landscape Forms die „35 Collection“, die je nach Anlass neu angeordnet wird. Der Liegestuhl für gewerbliche Außenbereiche namens Chill ist noch heute ein wichtiger Bestandteil in New Yorks Parkanlagen.

  • Dell

    Dell.com

    Dell
    Dell.com

    frog half Dell bei der Neugestaltung seiner Website, um ein Online-Shopping-Erlebnis zu integrieren. Das Resultat: Der Umsatz von Dell wurde stark angekurbelt und zu dem Zeitpunkt als erfolgreichste E-Commerce Website ausgezeichnet.

  • ford

    fordThink

    ford
    fordThink

    Anlässlich der Detroit Auto Show im Jahr 2000 arbeitete frog mit Ford an einem Erlebnis für das elektrische Auto fordTH!NK.

  • SAP

    Enjoy SAP

    SAP
    Enjoy SAP

    SAP kam auf frog zu, um die Symbole und den Begrüßungsbildschirm für R/3, SAPs Unternehmenssoftware, zu entwerfen. Mit Hilfe der Software können große Unternehmen ihr gesamtes Geschäft steuern: angefangen von der Buchhaltung über Produktionsprozesse bis hin zu den Materialbestellungen. Das Projekt umfasste am Schluss sogar darüber hinaus noch die Neugestaltung von allen C++-Komponenten, Bedienungselementen und den SAP-Websites mySAP.com und SAP.com.

  • Apple

    OS9 Töne

    Apple
    OS9 Töne

    Anlässlich der Veröffentlichung des MacOS9 und zur besseren Positionierung der neuen Markenidentität wollte Apple sein Soundsystem substituieren. Acht der zehn neuen Töne wurden dabei von frog geschaffen. Noch heute können die Klänge „Submarine“ und „Purr“ in jedem OSX gefunden werden.

  • Vadem

    Clio

    Vadem
    Clio

    Einer der ersten umfunktionierbaren Tablet-Computer diente als Vorreiter für die heutigen PCs und Tablets.

  • Disney

    Kreuzfahrtschiff

    Disney
    Kreuzfahrtschiff

    frog half Disney beim Design des Kreuzfahrtschiffs „Disney Magic“. Dabei mischte frog visuelle Merkmale von Schiffen aus der Bürgerkriegsära mit Raumschiffdesign von morgen, um ein retro-futuristisches Erlebnis auf See zu kreieren.

  • Dual

    Electronics

    Dual
    Electronics

    Eine Neuentwicklung der gesamten Produktgruppe im Bereich Elektronikgeräte von Dual, die zu einer einfacheren und klareren Anordnung der Knöpfe auf dem Armaturenbrett führte, das zudem abgenommen und als Fernbedienung benutzt werden kann.

  • Lufthansa
    Ein Upgrade des gesamten Lufthansa Flugerlebnisses

    Airport Experience

    Lufthansa
    Airport Experience

    Technische Raffinesse, gepaart mit einem einzigartigen Kundenservice. Für ihren erstklassigen Ruf, den wir heutzutage mit Lufthansa verbinden, musste die Airline vorab einen steinigen Weg gehen: Eine komplette Überholung der Lufthansa Identität, eine Neudefinition des Kundenservice und eine Umgestaltung des Flugzeuginterieurs waren essenzielle Bestandteile dieses großen Wandels.

    View Case Study

  • Acer

    Aspire

    Acer
    Aspire

    Der erste PC, der speziell für den Benutzer zu Hause entworfen wurde, fällt durch sein asymmetrisches Design auf.

  • Olympus

    BX40 Microscope

    Olympus
    BX40 Microscope

    Funktionale Formen sowie ein ansprechendes Design charakterisieren das neue Y-förmige BX40. Durch die Form wird eine geringere Belastung auf die Handgelenke ausgeübt. Das BX40 ist somit nicht ohne Grund das meistverkaufte Mikroskop auf der Welt.

  • Packard Bell

    COMPUTERSYSTEM

    Packard Bell
    COMPUTERSYSTEM

    Ein Computersystem der nächsten Generation für Packard Bell mit einem im Vergleich zu traditionellen Computern schlankeren Design und farbcodierten Anschlüssen, die dem Benutzer die Verbindung mit externen Geräten erleichtern.

  • Fissler

    MAGIC LINE KOCHGESCHIRR

    Fissler
    MAGIC LINE KOCHGESCHIRR

    Mit Magic Line brachte der deutsche Kochgeschirrhersteller Fissler eine Reihe neuer Produkte auf den Markt, die den Anforderungen moderner Kochmethoden besser entsprechen. Mit Magic Line ist beispielsweise das Abgießen von Kochwasser bei aufliegendem Deckel möglich.

  • IBM

    Ambra

    IBM
    Ambra

    Eine ikonische Form für IBMs Computerserie Ambra, die die Marke in puncto Ästhetik klar von den Wettbewerbern abgrenzt.

  • Villeroy & Boch

    Helios

    Villeroy & Boch
    Helios

    Eine etwas andere Art von Waschbecken: Villeroy & Boch kam auf frog zu, um sich durch Design vom Wettbewerb abzuheben. Das Ergebnis: eine der ersten asymmetrischen Waschbeckenformen.

  • Sun Microsystems

    SPARCstation

    Sun Microsystems
    SPARCstation

    Seine geringe Größe und eine klare Linie machten die SPARCstation-Computer schon kurz nach ihrer Markteinführung im Jahre 1989 zum erfolgreichsten Produkt ihrer Art.

  • ROSENTHAL TISCH

    ESSGESCHIRRMUSTER FÜR STUDIO-LINE

    ROSENTHAL TISCH
    ESSGESCHIRRMUSTER FÜR STUDIO-LINE

    Der renommierte Porzellanhersteller Rosenthal startete einen Designwettbewerb, um ein neues und modernes Essgeschirrmuster für seine Studio-Line-Kollektion zu finden. frog war einer der 100 Künstler und Designer, die weltweit dafür ausgewählt wurden.

  • NeXT

    Cube

    NeXT
    Cube

    Als Steve Jobs Apple verließ, gründete er eine neue Firma namens NeXT. Um sich gezielt von den schlichten, beigefarbenen Computern auf dem Markt hervorzuheben, entwarf Jobs zusammen mit frog ein freistehendes, schwarzes und aus Magnesium bestehendes Computergehäuse.

  • Logitech

    MARKE, VERPACKUNG UND PRODUKTE

    Logitech
    MARKE, VERPACKUNG UND PRODUKTE

    frog unterstütze Logitech bei der Gestaltung der Corporate Identity und Produktverpackungen sowie bei der Entwicklung mehrerer innovativer, ergonomischer und mit dem Markenimage korrespondierender Produkte.

  • Yamaha

    frog 750

    Yamaha
    frog 750

    Das ikonische Fz750-Motorrad von Yamaha schaffte es bis auf die Titelseite des Magazins BusinessWeek. Heute kann es im Museum of Modern Art in San Francisco bestaunt werden.

  • Apple

    IIc

    Apple
    IIc

    Das revolutionäre Design des vierten Apples mit seiner kompakten und leichten Snow-White-Designsprache setzte neue Maßstäbe und wurde kurz nach der Markteinführung zum neuen Branchenstandard.

  • AEG

    HAUSHALTSGERÄTE

    AEG
    HAUSHALTSGERÄTE

    Für AEG entwarf frog eine komplette Produktpalette innovativer Haushaltsgeräte. Das Spektrum reichte von einer modularen Kaffeekanne bis hin zu einer umweltfreundlichen Waschmaschine.

  • Indusco

    Frollerskate

    Indusco
    Frollerskate

    Induscos „Frollerskate“ kombiniert leuchtende Farben mit natürlichen Formen, die Spaß, Fitness und Lebensfreude ausdrücken.

  • Sony

    CONCEPT 51

    Sony
    CONCEPT 51

    Diese Musikanlage von Sony vereint Plattenspieler, Kassettenrekorder und Radio in einem Gerät und ist nun Teil der Designkollektion des Museum of Modern Art in New York.

  • Kaldewei

    BADEWANNE

    Kaldewei
    BADEWANNE

    Die ergonomische Badewanne mit ihrem diagonal-symmetrischen und natürlichen Profil sorgt für ein entspanntes und beruhigendes Badeerlebnis.

  • Louis Vuitton

    Challenge KOFFERSERIE

    Louis Vuitton
    Challenge KOFFERSERIE

    Elegant und zeitlos: Die von Louis Vuitton und frog entworfene Kofferserie „Challenge“ zielte speziell auf gut betuchte Geschäftsreisende ab. Das Design kombinierte harte Kanten mit verstärkten Ecken und qualitativ hochwertigen Materialien.

  • Sony

    Trinitron

    Sony
    Trinitron

    Der innovative Flachbildfernseher Trinitron von Sony gewann einen Emmy für seinen Beitrag zur Entwicklung der Unterhaltungselektronik.

  • Holzapfel

    BÜROMOBILIAR

    Holzapfel
    BÜROMOBILIAR

    frog wagte zusammen mit Holzapfel eine moderne Interpretation des klassischen Schreibtisches. Die sogenannte „dritte Arbeitsebene“ aus frei im Raum rangierbaren Schubladencontainern und Klemmelementen sorgten für mehr Platz und eine bessere Ordnung.

  • Maybaum

    Coffeemaker

    Maybaum
    Coffeemaker

    Ausdrucksvoller, aber günstiger – das war die Strategie, die Maybaum bei seiner nächsten Kaffeemaschine umsetzen wollte. Dank vereinfachter Bedienung und spielerischer Designakzente konnte Maybaum seinen Kunden eine Kaffeemaschine mit der Funktionalität teurer Geräte zu einem signifikant geringeren Preis anbieten.

  • KaVo

    ZAHNARZTSTUHL

    KaVo
    ZAHNARZTSTUHL

    Um den Patienten die Angst vor dem Zahnarztbesuch zu nehmen und den Ärzten maximale Bewegungsfreiheit zu gewährleisten, vereinte KaVo zusammen mit frog die neueste Technologie, Komfort und ein bewegliches Sitzsystem in einem Zahnarztstuhl.

  • Hansgrohe

    TRIBEL DUSCHKOPF

    Hansgrohe
    TRIBEL DUSCHKOPF

    Eine ergonomische Form, ein farbenfrohes Gehäuse und verschiedene Duschkopfeinstellungen: Das sind die Charakteristiken des Tribel Duschkopfs, der neue Maßstäbe im Bereich Badezimmerarmaturen setzt.

  • WEGA

    3020

    WEGA
    3020

    Ein wagemutiges Experiment, das international Schlagzeilen schrieb: Wega und frog entwarfen ein benutzerorientiertes Design für den WEGA 3020, den ersten großen Farbfernseher, der aus Polystyrol-Schaum (einer damals brandneuen Technologie) bestand.