SCHNELLER ALS DIE BÖRSE ES ERLAUBT

IPC
Trader-Werkzeuge

Ein innovatives Kommunikationswerkzeug für Börsenhändler

IPC, einer der führenden Telekommunikationsanbieter im Finanzdienstleistungsbereich, kam auf frog zu, um neue Kommunikationsgeräte für den Börsenhandel zu entwickeln, mit denen die Händler schneller und effizienter Entscheidungen treffen können.

Kaum eine Berufsgruppe ist größerem Druck ausgesetzt als die der Spezialisten in der Welt des Börsenparketts. Jede Sekunde zählt und jede Sekunde entscheidet über Millionengewinne – oder Millionenverluste. frog arbeitete zusammen mit IPC an einer Überarbeitung des alten Kommunikationsgeräts. Ziel war es, die Marktposition des Unternehmens zu vergrößern, die Produktionskosten zu senken und den Ansprüchen digital versierter Börsenhändler besser gerecht zu werden.

Eine Flut an Nachrichten schnellstmöglich aufzunehmen, daraus die wichtigsten Informationen herauszufiltern und dann schnellstmöglich zu handeln – das ist die tägliche Herausforderung eines Börsenhändlers. Dementsprechend muss sein Kommunikationssystem bestmöglich auf diese Arbeitsschritte abgestimmt sein.

Besuche auf dem Börsenparkett der New York Stock Exchange, Interviews mit 300 Vertretern aus der Branche und umfangreiche Tests halfen frog dabei, das Kommunikationsgerät durch die Augen der Kunden zu sehen und die für sie wichtigsten Funktionen in das Design zu integrieren.

Zunächst musste allerdings die Grundform festgelegt werden. frog entwarf dazu ein erstes Design, das anschließend in einem iterativen Prozess mit den künftigen Nutzern so lange angepasst wurde, bis eine optimale Form gefunden war. Zusätzlich führte frog eine Marktanalyse durch, um Wachstumsoptionen zu identifizieren, und entwickelte eine Unternehmensstrategie, die gewährleisten sollte, dass IPC über die Ressourcen und Fähigkeiten verfügte, um das neue Produkt auf den Markt zu bringen.

Die aus der Zusammenarbeit mit frog entstandene Technologie IQ/MAX wurde 2010 eingeführt. Die Kombination aus kundenfreundlicher Technik, individuell anpassbarer Software und Industriedesign half nicht nur die Produktionskosten zu reduzieren, sondern übertraf auch bei Weitem die Erwartungen der Börsenhändler. Der IQ/MAX wurde im ersten Jahr 8.000-mal verkauft und wies eine 65 prozentige Adoptionsrate auf - eine starke Verbesserung gegenüber dem Durchschnittswert von 15 Prozent in der Branche.

Basierend auf dem großen Erfolg des IQ/MAX, erstellten IPC und frog ein weiteres Gerät auf Einstiegsniveau, um die Vorteile der Technologie zu einem geringeren Preis demonstrieren zu können. Pulse, eine kompakte Sprechanlage, ist eine abgespeckte Version des intuitiven IQ/MAX-Systems in einem kleineren Gerät. Indem das neue Einstiegsmodell potenziellen Kunden ermöglicht, sich zu einem niedrigen Preis von der IPC Softwarelösung zu überzeugen, hat Pulse das Geschäftsmodell von IPC entscheidend erweitert.

Die Markteinführung der zwei sehr erfolgreichen Kommunikationsgeräte positionierte IPC als innovativen Akteur im Finanzsektor, der die Bedürfnisse der Endnutzer konsequent in den Vordergrund stellt.

 

field_results[LANGUAGE_NONE] as $key => $result){ $cell = str_replace(array('

','

'), '', $result['safe_value']); if($pos = strpos($cell, '')){ $items[] .= '

'.substr($cell, 0, $pos).'

'.substr($cell, $pos).'

'; } else { $items[] .= '

 

'.$cell.'

'; } } print theme('item_list', array('items' => $items)); ?>
 

Array