Partner

In guter Gesellschaft

World Economic Forum

Das Weltwirtschaftsforum hat frog als eines von rund 200 multinationalen Unternehmen in den Kreis der „Global Growth Companies“ (GGC) aufgenommen. Das GGC unterstützt schnell wachsende Unternehmen, die das Potenzial haben, als künftiger Branchenführer, die Weltwirtschaft gravierend zu verändern und als Motor sozialer und wirtschaftlicher Entwicklungen zu fungieren.

TED

Als offizieller Partner der TED-Konferenz produziert frog den Programmführer zur TEDGlobal-Konferenz und berichtet über die Konferenz in einer Sonderausgabe der Zeitschrift „design mind“, die einmal im Jahr erscheint. TED ist eine gemeinnützige Plattform, über die weltweit Ideen rund um Technik, Unterhaltung und Design verbreitet werden.

UNICEF

frog ist Innovationspartner von UNICEF und hat in Malawi und Sambia an bedeutenden mobilen Initiativen mitgewirkt mit dem Ziel, die Konditionen im Gesundheitsbereich speziell für Mütter und ihre Säuglinge zu verbessern. UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. Es wurde 1946 gegründet und leistet seitdem humanitäre und wirtschaftliche Hilfe für Kinder und Mütter in Entwicklungsländern.

SXSW

frog ist langjähriger Sponsor des „South by Southwest“-Events: ein Festival, bei dem Musik, Film und die neuesten Technologien auf originelle Art und Weise aufeinandertreffen. Jedes Jahr richtet frog die Eröffnungsparty aus und nimmt als Stammgast an zahlreichen Veranstaltungen teil.

POPTECH

frog ist der führende Design- und Innovationspartner von PopTech, der Denkfabrik für gesellschaftliche Innovationen. In dieser Rolle hat frog neue Wege zur Bekämpfung zahlreicher HIV-/AIDS- und TBC-Infektionen in Afrika durch den Einsatz von Mobiltechnologien erforscht. Wichtigstes Projekt dieser Partnerschaft ist das Projekt Masiluleke.

New Cities Foundation

Als Mitglied der New Cities Foundation, einer weltweiten Plattform für Innovationen und die Zukunft städtischen Lebens, steuert frog wichtige Erkenntnisse über die Bedeutung von Design, User Experience und vernetzte Ökosysteme in Städten bei.

Innovation Learning Network

Im Innovation Learning Network (ILN) haben sich die Vorreiter des Gesundheitswesens der USA zusammengeschlossen, um sich über die positiven und negativen Folgen von Innovationen auszutauschen. Mit Workshops und anderen Instrumenten unterstützt frog aktiv die Debatten und Gespräche über das Entwickeln von Innovationen und ihre Umsetzung.

Continua Health Alliance

Die Continua Health Alliance ist ein offener Zusammenschluss von Unternehmen, die sich das Ziel gesetzt haben, mit Hilfe modernster Technologien die individuelle Gesundheitsversorgung zu verbessern. Mobilität, Selbstständigkeit und die Bewahrung der Unabhängigkeit im hohen Alter stehen dabei im Fokus.

IESE

Die renommierten Management-Universitäten IESE und CEIBS arbeiten mit frog zusammen, um die Themen Design und Innovation in der Management-Ausbildung zu stärken. Im Rahmen der MBA-Programme für die Führungskräfte von morgen und anderen Weiterbildungsveranstaltungen bietet frog Kurse und Workshops zum Thema Innovation an.

HAAS School Of Business

frog bietet jährlich an der Haas School of Business vier Workshops zum Thema Innovation an. Haas ist eine der angesehensten Wirtschaftsfakultäten der Welt und Teil des Campus der University of California, Berkeley. Innovation gehört zu ihren fachlichen Schwerpunkten.

IXDC

frog ist offizielles Mitglied der Organisation IxDC, die sich zum Ziel gesetzt hat, die chinesische Designbranche durch die Stärkung von Geschäftsbeziehungen im In- und Ausland zu fördern. IxDC ist die erste – im Bereich Design tätige – Organisation in China, die sowohl von der Regierung als auch von den führenden Köpfen der Designbranche anerkannt ist.